Musik Reisen

Musikreise - Festivalreise Macerata
Festspielreise einmal anders
 

Es gibt viele schöne Festspielaufführungen, wir aber möchten Sie zu zwei besonderen Ereignissen einladen: erleben Sie eine kleine und feine Aufführung mit den beliebtesten Arien aus verschiedenen Opern in konzertanter Form in Recanati, einer idyllischen kleinen Stadt in den mittelitalienischen Marche (Marken), in einem zauberhaften Ambiente!

Darüber hinaus nehmen Sie teil an einem Abend im Sferisterio von Macerata, das seit 48 Jahren auf sehr hohem Niveau Opern präsentiert.

Außer diesen kulturellen Glanzpunkten haben wir aber noch mehr zu bieten: eine Kombination aus vielfältigsten Programmpunkten wie einzigartige Landschaft und Natur sowie kulinarische Erlebnisse, was zusammen eine unvergessliche Reise in eine Gegend bildet, die in ihrer Schönheit ihresgleichen sucht.

    Ort
1. Tag Ankunft in der Region Marche

Ankunft am Flughafen von Ancona-Falconara gegen Mittag. Dort werden Sie auf Ihren Reiseleiter treffen. Die Fahrt setzen Sie nach dieser eindrucksvollen Besichtigung zum Hotel in Recanati fort. Check-in im 4*- Hotel Gallery in Recanati am späteren Nachmittag. Nach dem Welcome-drink kleiner Bummel durch die Geburtsstadt von Giacomo Leopardi, dem berühmten italienischen Dichter. Abendessen mit marchigianischen Spezialitäten im Hotelrestaurant.

2. Tag Große Kultur und große Kunst

Am Morgen fahren Sie nach Fermo, einer geschichtsträchtigen, eindrucksvollen Stadt, reich an Palazzi und Villen, deren Wurzeln in die Zeit der Römer zurück reicht. Hier besuchen Sie die Zisternen, ein Wassersystem aus der Römerzeit, die noch heute, 1900 Jahre nach ihrer Entstehung, vollständig erhalten sind und die zweigrößten des römischen Reiches waren, eines der schönsten Theater der Marche, sowie eine der ältesten und berühmtesten Bibliotheken Italiens, verbunden mit der Pinakothek, in der selbst ein Rubens nicht fehlt! Die Kathedrale auf dem Girfalco schließlich ist schon durch ihre Position ein Erlebnis. Auf einer der harmonischsten Plätze der Marche kann ein Mittagessen nach eigener Wahl eingenommen werden (kann auch organisiert werden). Auf der Rückfahrt werden wir Sie noch mit S. Maria al Pie di Chienti bekannt machen. Diese romanische Abtei gehört zu den großartigsten Kirchen der Marche und konnte ihr "Innenleben" aus dem 11. Jahrhundert erhalten. Rückkehr ins Hotel und ein etwas frühzeitigeres Abendmenü, denn danach erleben Sie große Oper auf grandioser Bühne im Sferisterio von Macerata. Die Aufführung für den heutigen Abend wird Verdis Nabucco sein!

3. Tag Dichtung, Malerei und Bel canto

Friedrich II von Hohenstaufen war nicht nur ein Kind Apuliens, vielmehr kam er in Jesi auf der Piazza zur Welt, damit bezeugt werden konnte, dass er ein echter Nachfahre war. Den Platz seiner Geburt werden Sie in dieser wunderbaren mittelalterlichen Stadt besuchen, aber nicht nur. Lorenzo Lotto war ein bedeutender italienischer Maler der Hochrenaissance, der seine letzten Lebensjahre in Loreto verbrachte und der Nachwelt ein künstlerisches Erbe von Weltruf hinterließ. Etliche seiner Werke werden Sie im Palazzo Pianetti bewundern können und selbst urteilen, wie dieser Künstler eine neue Richtung der Darstellung geschaffen hat. Für das Mittagessen werden wir Sie überraschen. In Sirolo, am Monte Conero, genießen Sie ein leckeres Fischmenü (auch für Fleischesser ist gesorgt!). Vor der Rückfahrt ins Hotel machen Sie noch einen Abstecher nach Loreto. Nach dem Petersdom in Rom ist Loreto der zweitwichtigste Wallfahrtsort in Italien und einer der wichtigsten der katholischen Welt. Man muss nicht gläubig sein, um die Kunstschätze der herrlichen Basilika zu bewundern.

Das herausragende Werk ist ein gewaltiges Marmorrelief (600 m²), an dem im 16. Jahrhundert nach Entwürfen Bramantes die führenden Künstler Italiens gemeinsam gearbeitet haben. Es umgibt das Hl. Haus der Mutter Gottes. Aber nicht nur dieses Relief lädt zum Staunen ein. Die Kapellen der Nationen, die großartige Kuppel, die "Schwarze Madonna" und nicht zuletzt die mit Loreto verbundene Geschichte überraschen die Besucher. Bis zum Abend haben Sie Zeit für eine Erholungspause. Dann wird es festlich! Genießen Sie ein kulinarisches Dinner im Hotel und erleben Sie dann in der Villa Colloredo Mels, die das Museum der mittelalterlichen Stadt Recanati beherbergt eine exklusive Opernaufführung, hier werden Sie jedoch "dabei sein", denn bei dieser Aufführung sitzen Sie nicht nur in "der ersten Reihe", sondern inmitten des Geschehens quasi in Wohnzimmeratmoshäre zwischen Bildern des großen Malers Lorenzo Lotto. Nach der Vorstellung können Sie bei einem kleinen Umtrunk mit dem Sopran und dem Tenor sowie dem Maestro Riccardo Serenelli, der am Piano die Künstler begleitet, ein Gespräch führen und/oder einen Gang durch das Museum unternehmen, bevor Sie ins Hotel zurückkehren.

Es sei noch anzumerken, dass es Künstler sind, die sich bereits Namen gemacht haben, an der Scala in Mailand und/oder an anderen bedeutenden Opernhäusern. Zudem erleben Sie hier einen Programmpunkt, der bei keinem deutschen Veranstalter sonst zu finden ist.

4. Tag Natur umarmt Kultur

Am Morgen fahren Sie in südliche Richtung, nämlich in das Piceno, wie die südlichste Gegend der Marche genannt wird. Ihr Ziel wird Montefiore dell'Aso sein. Der Weg dorthin wird bereits alle Ihre Vorstellungen übertreffen, denn nirgendwo sonst wird die Harmonie dieser mittelitalienischen Region deutlicher als hier. Panoramen wie im Bilderbuch und ein Städtchen, das Sie zurückversetzt in das Mittelalter. Hier werden Sie erstaunt feststellen, wie viele großartige Kunstwerke auch ohne Museumsbesuch zu entdecken sind! Am frühen Nachmittag fahren Sie nach einem kleinen Mittagessen in einem Agriturismo nach Recanati zurück, nicht ohne weitere traumhafte Panoramen zu genießen. Wer die Gelegenheit nutzen möchte, kann in Recanati noch einen Spaziergang durch das kleine Museum zu Ehren des großen Sängers Benjamino Gigli unternehmen, der in Recanati geboren wurde und seiner Stadt lebenslang treu blieb. Gigli war einer der größten Tenöre des 20. Jahrhunderts und galt als Nachfolger von Enrico Caruso oder auf der Piazza, wo um diese Jahreszeit immer reges Treiben herrscht, im Schatten des Stadtturmes gemütlich einen Espresso trinken. Das Abendmenü nehmen Sie im Hotel ein.

5. Tag Zurück zu den Anfängen…

Papier ist für uns eine große Selbstverständlichkeit. Heute jedoch werden wir Ihnen im berühmten Papiermuseum von Fabriano, der Stadt, wo übrigens auch noch heute das weltbeste Papier erzeugt wird, die mühevollen Anfänge zeigen, bis Papier so einfach wie jetzt herzustellen war. Nach einer geruhsamen Pause mit einem kulinarischen kleinen Mittagessen setzen Sie die Fahrt durch die wundervolle Hügellandschaft nach Pergola fort. Dieser Ort verfügt über einen wertvollen Kunstschatz, für den er auch berühmt wurde: die vergoldeten Bronzestatuen. Wunderschöne vergoldete Bronzestatuen, zwei Reiter- und zwei Frauenfiguren, die ins 1. Jahrhundert n.Chr. zurückreichen. Sie waren in einem Feld vergraben worden und wurden 1946, in mehrere Teile zerbrochen, entdeckt. Nach diesem abwechslungsreichen Tag werden Sie im Hotel ein schönes kulinarisches Abschiedsabendessen einnehmen.

6. Tag Arrivederci!

Rückreise mit hoffentlich vielen schönen Erinnerungen.



    

Beispielreise im Sommer:

Mindestteilnehmerzahl: 6

Leistungen enthalten:

  • 5 x Ü/F im 4*-Hotel in Recanati (Gallery-Hotel)
  • 5 x Abendmenü im Hotel
  • 1 x Aufführung in der Villa Colloredo Mels
  • 3 x Mittagsmenü mit marchigianischen Spezialitäten laut Programm
  • Ständige versierte deutsche Reiseleitung
  • 1 x Spezielle Führung in Loreto
  • Alle Transfers vor Ort
  • Sicherungsschein


Nicht enthalten:

  • Anreise – Flüge können wir für Sie gerne buchen
  • Alle nicht aufgeführten Mahlzeiten
  • Getränke
  • Eintritte
  • Opernkarte für das Sferisterio, Preis je Kategorie zwischen 70,00 und 125,00 €
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Preis pro Person im DZ ab 8 Teilnehmern: Auf Anfrage 

Für Individualisten als Bausteinreise: Auf Anfrage

Leistungen enthalten je Person im DZ:

5 x HP im 4*-Hotel in Recanati (Gallery-Hotel) 
Aufführung in der Villa Colloredo Mels

     
Opernkarte für das Sferisterio nach Wahl je Kategorie

Leihwagen ab Flughafen Ancona Falconara je nach Fahrzeugtyp  auf Anfrage